werde still und wisse

Es schadet nichts, ehrlich mit sich selbst zu sein.

THEATERPÄDAGOGIG - REGIE - SCHAUSPIEL


Butho-Tanztheater


Die Welt des Theater mit seinen ganz eigenen Gesetzten und Möglichkeiten bietet einen Raum für das sichtbar Werden innerer Wirklichkeiten. 

Mich interessiert der sich individuell ausdrückende Mensch und deren künstlerische Realisation. Das sichtbar Werden von inneren Wirklichkeiten und das erforschen des Mysteriums von innerer und äußerer Bewegung.     

Poesie des Seins. 

Und natürlich geht es darum, Geschichten zu erzählen, in Figuren und andere Wirklichkeiten zu schlüpfen, sich zu verwandeln. Innere Bilder und Dialoge lebendig werden zu lassen und seiner Fantasie freien Lauf lassen, sich selbstvergessend tief einlassen auf das, was ist.

Interessierten Menschen einen Zugang zum Theater zu ermöglichen, sie durch künstlerische Prozesse zu begleiten und durch die Auseinandersetzung mit der dramatischen Literatur den geistigen Horizont zu erweitern, ist mir ein besonderes Anliegen. 

Das Vermitteln der „Prinzipien des Theaters“, das Erfahrbar machen seiner Magie und die theaterpädagogische Begleitung von der Konzeption bis hin zu einer öffentlichen Aufführung, kann einen inspirierenden Dialog ermöglichen, der das Theater und deren Protagonisten lebendig zu erhalten vermag.

 

Workshops

  • Biographisches Theater
  • Butoh-Tanztheater
  • Improvisation (nach Johnstone)
  • Straßentheater (nach Boal)
  • Objekttheater und Märchenspiel (für Kinder)
  • Schauspiel-Grundlagenkurse 
  • Theaterwerkstatt (fortlaufende Theatergruppe)
  • Theaterfortbildungen für Lehrer/innen, Pädagogen/innen und Gruppenleiter/innen
  • Maskenbau und Maskenspiel
  • Kurzfilme & Filmschnitt
  • Regie und theaterpädagogische Projektbegleitung
  • Klassenspiele
  • Mehrgenerationen-Projekte
  • Antigewalt-Theaterworkshops
  • Interkulturelle Theaterkurse
  • Arbeit als Schauspielerin und Schauspiellehrerin

 

Konditionen:

Preise nach Vereinbarung

Einzel- und Gruppenarbeit